WARENKORB
INFORMATIONEN > PRODUKTIONSPROZESS
Wie werden Bambuspanele hergestellt?
Von der Bambuspflanze zu soliden Bambusbrettern in sechs Schritten:
1
Der Bambus für die Herstellung von Möbeln wächst rasant und erreicht bereits nach drei Monaten seine volle Höhe von bis zu 18 Metern.
2
In den kommenden Jahren verdichtet sich die Zellstruktur, bis die Pflanze nach fünf Jahren die gewünschte Härte erreicht hat und geerntet wird.
3
Die Aussenwand der Bambusrohre wird in Segmente gespalten und getrocknet. Die Energie für die Trocknung und die folgende Dämpfung wird aus dem Sägemehl gewonnen.
4
Mit einem Hobel werden die Knoten und Unregelmässigkeiten entfernt. Es entstehen regelmässige, rechteckige Bambuslatten.
5
Die Bambuslatten werden gedämpft, wobei der Zucker karbonisiert und das Material seine charakteristische braune Tönung erhält.
6
Mit einem umweltschonenden Leim werden die Latten unter Druck zu Brettern für den Möbelbau verklebt. Während die Struktur des Bambus weiterhin sichtbar ist, sind die Bretter härter als vergleichbare Hartholzprodukte.